Marche And Surprise

Für Jugendblasorchester.

Moderato

Walzertempo

----------------------------------------------------------------------

 2016_1,  4 Min. Eigenverlag

Gruß aus Österreich

Für Jugendblasorchester EJ

 

Piccoloflöte, 2 Flöten, Oboe, 3 Klarinetten in B, Fagott, Saxophone: A, A, T, Bariton,

3 Trompeten in B,  4 Hörner in F, 3 Posaunen, Bariton , Tuba, Kontrabass,

Kl. Trommel, Gr. Trommel/3 Pauken, Becken

I.                 Marschtempo

II.            Gemütliches Walzertempo

III.       Allegro molto vivo

Metamorphosen über “The Thing” (amerik. Volkslied)

---------------------------------------------------------------------------------

9´    2016_1    Eigenverlag

 

 

 

 

Kapfenberger Symphonie (2. Symph.)

Helmut Traxler und dem Symphonieorchester Kapfenberg gewidmet,

UA.: 16.1. 2015

Introduction

Ostinato

Scherzo apocalittico

Marching the Blues

Rock and Toll

-----------------------------------------------

ca. 25´     2014_7-10    Eigenverlag

Konzert für Blockflöte und Blasorchester

Für David Hanke

Für Großes symphonisches Blasorchester

Allegro

Slow

Vivace

Für professionelle Spieler, Orchesterpart für gutes, aber nicht außergewöhnlich

gutes Orchester

Entstehungszeit: 2013_11 bis 2014_1 Dauer. ca. 13´ Eigenverlag

Pinocchio und der Flötenzauberer

für  Sopranino-, Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöte (1 Spieler)

und kleines Orchester:
einfach besetzte Holzbläser, Trompete, Streicher, Pauken, Xylophon und Schlagwerk (1Spieler)

1. Ouverture - Pinocchio betritt die Welt                                 
2. Maurice probiert drei Flöten                                                                               
3. Pinocchio tanzt                                                                                        
4. Maurice virtuos                                                                            
5. Pinocchio geht spazieren                                                             
6. Erzähl-Musik                                                                                           
7. Immer mehr Ratten                                                                      
8. Ein Rattenfänger stellt sich vor                                                   
9. Die Ratten horchen auf                                                               
10. Das Rattenkonzert                                                                                 
11. Die Ratten verschwinden                                                                      
12. Jubel in Hameln                                                                         
13. Die Kinder denken über den Flötenspieler nach                                   
13a Begegnung mit Felicitas (ad.lib.)                                                          
14. Ende der Theaterpause                                                                                      
15. Der Rattenfänger holt die Kinder ab                             
16. Happy Pinocchio                                                                       
17. Traum-Musik                                                                                         
18. Im Bauch des Walfischs                                                            
19. Gepetto spielt Flöte und: Heraus a. d. Walfisch            
20. Der Flötenzauberer                                                                                
21. Duett zwischen Pinocchio und Gepetto

Entstehungsjahr: 2010_5-8     Dauer: Erzählung mit Musik, Text: Jolanda Steiner; Maurice Steger gewidmet     Verlag: 58`

Alice im Wunderland frei nach Motiven von Lewis Carrol für Symphonieorchester, Solovioline und Sprec

Uraufführung am 9. April in der Aula der Alten Unisversität Salzburg. Es spielte das Orchester des Musischen Gymnasiums unter Markus Obereder, Solovioline: Benjamin Schmid.

Die Sätze:
Die beiden Schwestern
Das weiße Kaninchen
Alice kommt ins Wunderland
Der Blick ins Paradies
Tränenteich und seltsame Geschöpfe
Das Wasserballett
Kaninchentango
Die Pilzszene
Hexentanz
Epilog

Entstehungsjahr: 2010/2011     Dauer: Für die Salzburger Bachgesellschaft, gewidmet Herrn Univ.-Prof. Dr. Albert Hartinger     Verlag: Eigenverlag

Musik aus Sankt Eiermark

Piccoloflöte, Flöte (auch Es-Klarinette), 3 Klarinetten in B, Saxophone (A,T), 2 Flügelhörner, Tenorhorn, Bariton C (auch in B), 3 Trompeten in B, 4 Hörner in F (auch in Es), 3 Posaunen (auch in B), Tuba in F und B

  1. Imponiermarsch
  2. Großvater-Walzer
  3. Die Schönheitskonkurrenz

Dauer: 13     Verlag: Éigenverlag

Imponiermarsch

You do not have the Flash plugin installed, or your browser does not support Javascript. Both are required to view this Flash movie.

Sinfonietta für Streicher

Allegro vivace
Adagio
Presto

Entstehungsjahr: 2008_12     Dauer: 7 - 8´     Verlag: MICA

https://shop.musicaustria.at/<u5:p></u5:p>

Sinfonietta für Streicher, 3. Satz, Presto

You do not have the Flash plugin installed, or your browser does not support Javascript. Both are required to view this Flash movie.

Hengsberger Sinfonie

Für Manfred Rechberger
Introduction 4´10
Ostinato 4´50
Hengsberger Walzer 4´
Marching Thr Blues 3´30
Rock 3´40
UA Nov. 2009 in Hengsberg

Entstehungsjahr: 2008-1     Dauer: für Symphonisches Blasorchester     Verlag: Eigenverlag

Hexenrap

aus „Alice im Wunderland“ für Orchester,
gechrieben für das neugegründete Jugendorchester MS Kapfenberg, Rob. Stützle

Entstehungsjahr: 2006     Dauer: ~3,5´     Verlag: Eigenverlag

Wunderland Suite

aus dem Ballett „Alice im Wunderland“ Orchesterbesetzung: 2,2,2,2; 2,2,2,2, Schlagwerk (3 Spieler), Harfe, Streicher

$ Sätze:
Alice und ihre Schwester - Alice schwebt in ein Labyrinth
Das weiße Kaninchen
Alice im Park – Die schlafenden Gärtner – Tanz mit den Gärtnern
Hexenrap    

Entstehungsjahr: 2006     Dauer: ~14´     Verlag: Eigenverlag

Konzert für Alphorn und Blasorchester

Gr. Symph. Blasorch.
Geschrieben für Franz Schüssele
Uraufgef. von der Stadtkapelle Harmonie in Kehl, De. unter Hansjörg Stürzel am 2. Nov. 2005

Entstehungsjahr: 2005     Dauer: -18´     Verlag: Gälfiaßler Verlag, D

Omegas Blacksmith

Variationen über ein Thema aus dem Umkreis von Georg Friedrich Händel.
Für Reinhard Eckl und seine Band am Ohm-Gymnasium Erlangen Introduction und Thema – Allegro deciso – Flügelhorn Blues – Scherzo minimale – Samba rusticana – Finale alla marcia
5 Saxophone (AATTBar,), 4 Trp., 4 Pos., Git., Klav. Bassgit., Drums, Pauken

Entstehungsjahr: 2005     Dauer: ~ 20´     Verlag: Eigenverlag

Concertino für Fagott und Streicher

(Str.: 4,3,2,2,1) Bearbeitung des Concertino f. Fag. und Blasorchester

Entstehungsjahr: 2004     Dauer: 6´     Verlag: Eigenverlag

Concertino für Fagott und Blasorchester

Solofagott; 2 Fl., 2 Ob., 3 Klar. in B, Bassklar., Sax.-Quartett: A A T Bar., Fag., 4 Hörner in F, 3 Trp. B, 2 Flh., 3 Tenorhörner, 3 Pos., 2 Tuben, Drum-Set, Pauken, Git., Bassgit., Xylophon, Kontrabass für Michael Sojer

Entstehungsjahr: 2002     Dauer: 6 Min.     Verlag: HeBu Musikverlag

Concerto al dente

Querflöte (Große und Piccolo) und Streichorchester
2. Version: Querflöte und Streichquartett

Entstehungsjahr: 2000     Dauer: 22´     Verlag: Musikverlag Avas, Korneuburg

Vibrimbaphonie

Konzert für Vibraphon, Marimbaphon und Orchester: 2/2/2/2 2/2/2/1 10/10/8/8/4, Percussion (3 Spieler)

Entstehungsjahr: 2000     Dauer: 20´     Verlag: Musikverlag Avas, Korneuburg

CD Archibalds Abenteuer

Eine fantastische Geschichte von Ernst A. Ekker, Musik: Viktor Fortin
für Orchester, zwei Sprecher und Sängerin
Viktor Fortin und Reinwald Kranner, Sprecher, Emily Zeringue, Sopran, Das AIMS Festival Orchestra unter Ernest Hötzl

Entstehungsjahr: 2000     Dauer: Eine fantastische Geschichte von Ernst A. Ekker,     Verlag: Preiser Records, Wien

Abenteuer Ohrwurm

Abenteuer Ohrwurm für Clarinet Choir, Sprecher/Sänger,  Klavier und Schlagwerk
frei nach einem Text von Stefanie Kälin sowie einem Gedicht von Fritz Ineichen

Dauer ca. 20 ´  2008/09

Für Sabine Gertschen und den „Holzbiig“, Schweiz                                                    

1.      Abenteuer Ohrwurm
2.      der Klarinetten Song

Entstehungsjahr: 1_2009     Dauer: ca 20´     Verlag: Eigenverlag

Blacksmith Variations

4 Trompeten, 2 Hörner, 4 Posaunen, Basstuba, Percussion

Entstehungsjahr: 1998     Dauer: 25´     Verlag: Eigenverlag

Drei Fanfaren

Brass Ensemble: 4/2/4/2, Pk., Bck.

Entstehungsjahr: 1998     Dauer: 9´     Verlag: Eigenverlag

CD Das Phänomen Mozart

Mozart: Jupiter Symphonie
Viktor Fortin: Konzert für Sprechstimme und Orchester nach Texten aus Mozart-Briefen
Grazer Symphonisches Orchester, Dir.: Ernest Hötzl, Sprecher: Karlheinz Donauer
Erhältlich beim Komponisten

Entstehungsjahr: 1998     Dauer: Das Grazer Symphonische Orchester     Verlag: erhältlich beim Komponisten

Archibalds Abenteuer

Eine fantastische Geschichte von Ernst A. Ekker für Orchester 1/1/1/1, 2/1/1/-, Schlagwerk (2 Spieler) 2 Sprecher und Streicher (Mit Duett aus "Der Bliss Bluster")
Auf CD (Preiser), AIMS Festiv. Orchestra, Dir. E. Hötzl, Sprecher: V. Fortin und Reinwald Kranner

Entstehungsjahr: 1997     Dauer: 50´     Verlag: Eigenverlag

Znaxt

für Symphonisches Blasorchester

Entstehungsjahr: 1997     Dauer: 8´     Verlag: Eigenverlag

Pinocchio-Ouverture

Symphonisches Blasorchester

Entstehungsjahr: 1995     Dauer: 6´     Verlag: Eigenverlag

Konzert für Sprechstimme und Orchester nach Texten aus Mozart-Briefen

Orchester: 10/8/6/4/4, 2/2/2/2, 2/2/1/-, Pauken, Schlagwerk, Sprecher,
Auf CD Grazer Symphoniker, Sprecher: Karlheinz Donauer, Dirigent: Ernst Hötzl

Entstehungsjahr: 1994     Dauer: 17´     Verlag: Eigenverlag

Geburtstagsparty(ta)

Streichorchester und Klavier

Entstehungsjahr: 1989     Dauer: 9´     Verlag: Eigenverlag

Konzert für Sopranblockflöte und Orchester

Streicher etwa 6,6,4,4,2 und Sopranblockflöte oder Piccoloflöte, auch mit Klavierauszug erhältlich

Entstehungsjahr: 1985     Dauer: 16´     Verlag: Doblinger

Four Tin-Foiles

Großes Symphonisches Blasorchester

Entstehungsjahr: 1983     Dauer: 19´     Verlag: Eigenverlag

Majas Orchester

Streichorchester und Klavier

Entstehungsjahr: 1982/84     Dauer: 22´     Verlag: Doblinger

Marche surprise

Symphonisches Blasorchester

Entstehungsjahr: 1980     Dauer: 5´     Verlag: Eigenverlag

Happy Suite

Streicher, Klavier, Schlagwerk und Sprecher,
CD (Fast) alles Walzer, Kammerensemble l´arco unter Andreas Baksa

Entstehungsjahr: 1978     Dauer: 20´     Verlag: Doblinger