Tausendblütennarr

Kinderoper,
Text: Andreas Staudinger
Orchester: Fünf Musiker: Klar.,/A-Sax, Kontrabass/Bassgit., Stabspiele: Vibraphon, Xylophon, Glockenspiel, Schlagwerk, Keyboard

Darsteller: 2 Gesangrollen

Komponiert: 2012/13  Dauer: ca. 1h, 10´  Eigenverlag

Pinocchio und der Flötenzauberer

für  Sopranino-, Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöte (1 Spieler)

und kleines Orchester:
einfach besetzte Holzbläser, Trompete, Streicher,

Pauken, Xylophon und Schlagwerk (1Spieler)

1. Ouverture - Pinocchio betritt die Welt                                 
2. Maurice probiert drei Flöten                                                                               
3. Pinocchio tanzt                                                                                        
4. Maurice virtuos                                                                            
5. Pinocchio geht spazieren                                                             
6. Erzähl-Musik                                                                                           
7. Immer mehr Ratten                                                                      
8. Ein Rattenfänger stellt sich vor                                                   
9. Die Ratten horchen auf                                                               
10. Das Rattenkonzert                                                                                 
11. Die Ratten verschwinden                                                                      
12. Jubel in Hameln                                                                         
13. Die Kinder denken über den Flötenspieler nach                                   
13a Begegnung mit Felicitas (ad.lib.)                                                          
14. Ende der Theaterpause                                                                                      
15. Der Rattenfänger holt die Kinder ab                             
16. Happy Pinocchio                                                                       
17. Traum-Musik                                                                                         
18. Im Bauch des Walfischs                                                            
19. Gepetto spielt Flöte und: Heraus a. d. Walfisch            
20. Der Flötenzauberer                                                                                
21. Duett zwischen Pinocchio und Gepetto 

Entstehungsjahr: 2010_5-8     Dauer: Erzählung mit Musik, Text: Jolanda Steiner; Maurice Steger gewidmet     Verlag: 58`

Sechs Kinderlieder für Kinderchor

In da Schul (Kloepfer), einstimmig, mit Sopranblockflöten und Rhythnusinstr. ad lib.
Gemüseball (Werner Halle) einstimmig, mit Sopranblockflöten und Rhythnusinstr. ad lib
Die Fliege (Anonymus) ein- bis zweistimmig
Lachen ist gesund (Gerda KLimek), ein- bis zweistimmig
Die Puppe Klara (Georg Bydlinski) ein- bis zweistimmig, mit Triangel
Das Schimpfen (Vera Ferro-Mikura) ein- bis zweistimmig, mit Becken und Metallophon

geschrieben für einen Workshop mit Kindern

Entstehungsjahr: 2010_10     Dauer: je 2-3´     Verlag: Eigenverlag

Alice im Wunderland frei nach Motiven von Lewis Carrol für Symphonieorchester, Solovioline und Sprec

Uraufführung am 9. April in der Aula der Alten Unisversität Salzburg. Es spielte das Orchester des Musischen Gymnasiums unter Markus Obereder, Solovioline: Bejamin Schmid.

Die Sätze:
Die beiden Schwestern

Das weiße Kaninchen
Alice kommt ins Wunderland
Der Blick ins Paradies
Tränenteich und seltsame Geschöpfe
Das Wasserballett
Kaninchentango
Die Pilzszene
Hexentanz
Epilog

Entstehungsjahr: 2010/2011     Dauer: Für die Salzburger Bachgesellschaft, gewidmet Herrn Univ.-Prof. Dr. Albert Hartinger     Verlag: Eigenverlag

No Problem

14 leichte Duos für Querflöten mit Kommentaren und Spielanleitungen von Arno Steinwidder-Johannsen:
Flöte und Delphin Flute and Dolphin
Papageien-Zwiegespräch  Parrots´ Téte  à tète
Junge Katzen Kittens
No Problem
Hart und zart  Hard and soft
Nacht im Urwald  Night in the Primeval Forest
Steps by Steps
Der Zungenbrecher   Tonguebreaker
Die erkälteten Kuckucke The cuckoos with Colds
Hungarian Trip
Allegro energico
Der Schrittwechsler The step-changer
Zwiegesang der Hirten The Herdsman´s Song-duet

Entstehungsjahr: 2006     Dauer: je 2-3´     Verlag: Verlag Doblinger

Jolly Joker

7 Vorspielstücke Bassblockflöte oder Altblockflöte und Gitarre oder Klavier

1. Blues
2. Mountainbiking
3. Rufe
4. Alla danza
5. Jolly Joker
6. Intermezzo
7. Fire on Ice

Entstehungsjahr: 2001/2002     Dauer: je ca. 3-4 ´     Verlag: Doblinger

Pinocchios Lieder und Tänze

Klavier vierhändig; 5 Sätze für Kinder geschrieben – also nicht allzuschwierig, jedoch nicht ganz leicht,
auf Tonkünstlerbund CD Prima la musica, eingespielt von Irina und Silvia Vaterl

Entstehungsjahr: 2001/2002     Dauer: ca. 15´     Verlag: Eigenverlag

Vogel und Bär

(7 Vortragsstücke) Sopranblockflöte und Standardbass-Akkordeon (M2)

Entstehungsjahr: 2001     Dauer: je Satz ca. 2-3´     Verlag: Apollon Musikoffizin, Wien

Narr der 1000 Blüten

(Stück mit Musik von Andreas Staudinger) Blfl. Fl., Ob., Klar., Bassklar., Saxophonquartett, Posaune, Tuba, Git., Hfe., Vl., Vc., Cb., Kinderchor

Entstehungsjahr: 1998     Dauer: abendfüllend     Verlag: Eigenverlag

Vier Sketches für sieben Spieler

5 Blfl. (m. Percussion), Vl. und Vc., geschrieben für Dorothea Senf und ihren Schülerkreis

Entstehungsjahr: 1998     Dauer: 8´     Verlag: Eigenverlag

Der Kleine Klabautermann

Eine musikalische Liebesgeschichte (Text: Ernst A. Ekker) für 2 Klarinetten, 2 Bassetthörner, Bassklarinette und Sprecher
Auf CD mit der vienna clarinet connection, Sprecher: Andy Hallwaxx, erhältlich im Fachhandel, erschienen bei Knöbl, Hartberg

Entstehungsjahr: 1997/98     Dauer: 60´     Verlag: Eigenverlag

Archibalds Abenteuer

Eine fantastische Geschichte von Ernst A. Ekker für Orchester 1/1/1/1, 2/1/1/-, Schlagwerk (2 Spieler) 2 Sprecher und Streicher (Mit Duett aus "Der Bliss Bluster")
Auf CD (Preiser), AIMS Festiv. Orchestra, Dir. E. Hötzl, Sprecher: V. Fortin und Reinwald Kranner

Entstehungsjahr: 1997     Dauer: 50´     Verlag: Eigenverlag

Drei Tierlieder nach Texten von Christian Morgenstern

2 Versionen:
1. Stimmen und Blockflötenorchster (Garklein, S.ino, S, A, T, B, GB, SB),
2. Solostimmen, Kinderchor, Blfl., Fl., Klar., Bassklar., Fag., Percussion

2. Version auf CD: Da Capo 1998,
KUG, Institut f. Musikpädagogik, Brandhofgasse 5, 8010 Graz, Tel. 0316 389 4300

Entstehungsjahr: 1997     Dauer: 7´     Verlag: Eigenverlag

Acht leichte Stücke

Sopranblockflöte solo,
erschienen in Spielbuch 1, hgg. von Gerhard Braun und Johannes Fischer

Entstehungsjahr: 1996     Verlag: Ricordi

Time & Rhythm

Blockflöten (S und /oder A) in fünf Bänden mit ad lib. Klavier und Schlagwerkbegleitung ad lib., hgg. zus. mit Martin Heidecker
Kleine Stücke im wachsenden Schwierigkeitsgrad

Entstehungsjahr: 1995     Verlag: Universal Edition, Wien

Über drüber

Sechs Stücke zum Vorspielen für Sopranblockflöte und Akkordeon

Entstehungsjahr: 1994     Dauer: 13´     Verlag: ABC Edition Oberalm, Sbg.

Liebeserklärungen an die Bassblockflöte

1. Walking the Dog
2. Chanson da Mur
3.Seven Up
4. Barbara Graf - Un pezzo anagrammatico

Eingespielt auf CD „V.iktor F.ortin und Freunde" (Extraplatte, Wien) vom Komponisten und Ortrud Posedu (Gitarre)

Entstehungsjahr: 1993     Dauer: 7´     Verlag: Universal Edition, Wien

Happy Beginner

Zwei bis drei Blockflöten (S,A) und Instrumente ad lib. kurze Vortragsstücke in 2 Heften (pro Band sechs Stücke)

Bd. 1:
Anton Serenade
Abschiedsmusik
Etwas wie Bananenboot
Triangel Walzer
Muppets Witze
Tempesta (Gewittermusik)

Bd. 2:
Salami Tanz
Ganz- und garfield
Der Traum von der Insel
Das Mädchen mit den hellgrünen Augen
Bubble Gum Boogie
Tanz der Hopi Indianer

Entstehungsjahr: 1988/89     Dauer: je 2-3´     Verlag: Doblinger

Fourteen Pieces

14 ganz leichte bis überhaupt nicht schwierige Vortrags- und Übungsstücke für Sopran- und Altblockflöte, die meisten auch für Begleitinstrumente ad lib

1. Die Flötenschlümpfe
2.Tanz der Indianerfrauen
3. Western-Song
4.Sechster Zwerg und siebenter Zwerg
5. Das tapfere Geigerlein
6. Dudelsacktrio
7. Die Feuerwehrübung
8. Cinderella tanzt Walzer
9. Der kleine Prinz
10. Baby Pop
11. Happy Dance
13. Ständchen
14. Zeitlupe und Zeitraffer

Entstehungsjahr: 1982     Dauer: á ca. 2-3´     Verlag: Doblinger

Happy Music

Blockflöte(n) S und/oder A und andere Instrumente ad lib.
60 kurze Übungs- und Vortragsstücke in zwei Bände

Bd. !:                                              Bd. 2:
With a Beat                                    Dorisch
Happy Melody Number One            Swinging Blues
Rondospiel                                     Yesterday Transformation
Grazioso                                        Lucky Fellows
Rumbolino                                      Taktwechsel
Spaziergang zu zweit                    Kinderbeat
Sanft fließend                                 Chromatik Rock
Spiel über die Quart                       Spiel zu siebent
Sehr akzentuiert                            Plapperwalzer
 Böhmische Polka                           Cha-cha-cha
Signale                                           Blue Waltz
Der Winterschlaf des Bären           Rumba
Basso ostinato                               Fließende Achtel
Spezialeffekte                                Slow
Beat                                               Hot Dogs
Walzer                                           Skandinavischer Tanz
Happy Melody Number Two           Just Married
Quartett                                        With a Drive
Blues                                             Walzer
Melodie in Es und in E                   Variationen über "Greensleeves"
Swing a Bit                                    Rondo
Hetzjadg                                       Orientalisch
Recorder´s Cakewalk                    Shuffle
Harlekin                                         Tutti und Solo
Legato gegen Staccato                  Acht mit neun
Medium                                          Charleston
Happy Melody Number Three         Sehr rhythmisch
Im Stolperschritt                            Letkiss
Melodie in Moll                               Tarantella
Makedonischer Tanz                      Kolo

Entstehungsjahr: 1978     Dauer: je 3-4´     Verlag: Doblinger

Happy Suite

Streicher, Klavier, Schlagwerk und Sprecher,
CD (Fast) alles Walzer, Kammerensemble l´arco unter Andreas Baksa

Entstehungsjahr: 1978     Dauer: 20´     Verlag: Doblinger

Slowenische Volks- und Kinderlieder

Drei Blockflöten: SSA, wenn chorisch besetzt, dann: SSA TT

Entstehungsjahr: 1975     Dauer: je 3-4´     Verlag: Doblinger

Schneeweißchen und Rosenrot

Kleines szenisches Spiel für Solostimme, Jugendchor und Instrumente (Sopran-, Altblockflöte, Flöte, Orff-Instrumente, 2 Vl., Vc.). Text frei nach Brüdern Grimm von Gertrud Aigner

Entstehungsjahr: 1968     Dauer: ~25´     Verlag: Eigenverlag

Schneeweißchen und RosenrotBunte Späne

16 Leichte Klavierstücke: Das Pony und der Hund, Der Ziehbrunnen, Abfangen, Tanz mit der Hexe, Das verwunschene Schloss,
Der Spätaufsteher, Der Frühaufsteher, Dickes Huhn im Selbstgespräch, Rätsellösen, Morgenwanderung, Schnurspringen, Scalari (Segelflosser), Ländliches Fest, Gespenster-Gavotte, Guten Tag, Mr. Gershwin!, Dina´s Rock

Entstehungsjahr: 1958-1982     Dauer: je Stück ca. 1-4´     Verlag: Doblinger